Tageslosung

Weh denen, die Unheil planen, weil sie die Macht haben!
Jesus spricht: Ihr wisst, dass die Herrscher ihre Völker niederhalten und die Mächtigen ihnen Gewalt antun. So soll es nicht sein unter euch; sondern wer unter euch groß sein will, der sei euer Diener.
Barrierefreier Zugang - Chronologie der Baumaßnahme
dsc8255680x453

Erstellt: 01.06.2016

DSC 8277 680x510               DSC 8285 680x453
22.05.2016 Barrierefreier Zugang ist Start und Ziel
Eine Bewährungsprobe der besonderen Art erlebte der barrierefreie Zugang zum Gemeindehaus anlässlich des 2. Hochstädter Stiftungslaufes am 22.05.2016. Der Zugang diente den Laufgruppen als Start- und Zielstrecke. Seine Multifunktionalität zeigte sich auch bei den Siegerehrungen die dort stattfanden. Die erhöhte Position war wie eine Bühne von allen umliegenden Plätzen gut einsehbar.


IMG 3227 kl20.05.2016 Barrierefreier Zugang fertig gestellt !

Nun ist der barrierefreie Zugang zum Gemeindehaus, Gemeindebüro und Cafair komplett fertig gestellt.
IMG 3237 kl             IMG 3236 kl
Die neu geschaffenen Rabatten wurden teilweise mit den noch von vor der Umbaumaßnahme hier wachsenden Rosenstöcken und Lavendel bepflanzt. Die Pflanzenöffnungen in der Cafairterrasse wurden mit schon blühenden Blumenpflanzen bestückt.
IMG 3230 kl             IMG 3228 kl
Wenn sich andernorts ein barrierefreier Zugang eher als notwendiges Etwas zeigt so wurde an dieser Stelle neben der Funktionalität sicher auch aus gestalterischer Sicht eine Aufwertung des gesamten Außenraumes geschaffen.


 


IMG 3214 kl02.05.2016 "Barrierefreier Zugang" in Betrieb
Inzwischen kann der barrierefreie Zugang genutzt werden. Die wegen Lieferzeitverschiebung des Herstellers noch fehlenden Geländerfüllungen aus Verbundsicherheitsglas wurden als Interimslösung aus Sperrholzplatten ausgeführt. Die kompletten Schlosserarbeiten sollen bis Mitte des Monats Mai fertig gestellt werden.


BarrierefreierZugangGelaender

01.04.2016 "Barrierefreier Zugang" vor der Fertigstellung
Vor Kurzem wurden die Geländerpfosten für den barrierefreien Zugang zum Gemeindehaus installiert. Von dieser Situation ausgehend wurde ein genaues Aufmass durch den beauftragten Schlosserbetrieb erstellt und derzeit erfolgt die Vorfertigung der Handläufe in seiner Werkstatt. Scheiben aus Verbundsicherheitsglas die als Absturzsicherung zur Cafairterasse dienen sind ebenso passgenau bestellt worden. Aufgrund der Lieferzeit der Scheiben ist die Fertigstellung des Geländers für Ende April vorgesehen.
Wir freuen uns schon jetzt, dass dann keine Stufen mehr überwundern werden müssen, um an den Veranstaltungen im Gemeindehaus teilnehmen zu können. Ein herzlicher Dank gilt allen Spenderinnen und Spendern, die das Projekt unterstützt haben, allen die sich mit Rat und Tat eingebracht haben , sowie der Bürgerstiftung für die Evangelische Kirchengemeinde Hochstadt!


IMG 5639 kl

14.09.20115 Wegebauarbeiten abgeschlossen, aktuelle Bilder hier
Wie hier und weiter unten zu sehen, sind die eigentlichen Wegebauarbeiten abgeschlossen. Der neue Zugang zu Gemeindebüro und Cafair ist in Betrieb. Der barrierefreie Zugang zum Gemeindehaus ist derzeit noch nicht möglich da die Sicherheit der Nutzer im Vordergrund steht und gemäß der hierfür geltenden Vorschriften noch Handläufe und Absturzsicherungen (zur Cafairterrasse hin) installiert werden müssen. Unser Bauausschuss ist in diesem Zusammenhang mit für die Ausführung in Betracht kommenden Firmen im Gespräch.


Hier, die Chronologie der Baumaßnahme. Sie beginnt mit der ganz unten stehenden Ankündigung, neuere Bilder und Erläuterungen wurden jeweils darüber angefügt.


IMG 5648 kl  IMG 5639 kl 18.10.2015 Die Wegebauarbeiten für den barrierefreien Zugang wurden abgeschlossen. An der Stelle des alten Weges zu Gemeindebüro und Cafair wurde Rasen eingesät. An dem neuen Zugang hat auch der Briefasten einen neuen Platz gefunden.

IMG 5638 kl   IMG 5640 kl18.10.2015 Hier ein Teil der neuen Wegführung. Mutterboden wurde in den Zwischenräumen aufgefüllt, die vorhandenen Rosenstöcke und Grüngewächse wurden nach der Zwischenlagerung wieder eingepflanzt.

   IMG 5629 kla IMG 5652 kl18.10.2015 Ups, auch das kann passieren. Bei den Arbeiten mit dem Bagger wurde das Cafairschild aus der Halterung gerissen. Wird sicher bald repariert. Während der gesamten Baumaßnahme ging der Cafairbetrieb weiter. Das Schild weist auf die Kuchen des Tages hin.


IMG 3033 kl   IMG 3035 kla14.10.2015 Nur noch Reste des steilen Aufganges zu Cafair und Gemeindebüro sind zu sehen. Derzeit kommt man über den rückwärtigen Eingang in das Gebäude.

 IMG 3027 kl    IMG 3032 kl 14.10.2015 Der neue Weg ist noch abgesperrt. In die Bodenplatten der Cafairterrasse sind Pflanzöffnungen eingearbeitet aus denen später einmal Rankpflanzen wachsen sollen.

IMG 3017 kl   IMG 3029 kl14.10.2015 Mit fachlichem Können und handwerklichem Geschick werden die Wegränder vorbereitet um zu dem überzeugenden Ergebnis zu kommen.


IMG 5606 kl  IMG 5608 kl07.10.2015 Die "alten Platten" der Cafairterasse werden auf eine neu aufgebrachte Unterlage wieder verlegt.

IMG 5611 kl  IMG 5610 kl07.10.2015 Der Weg zu Gemeindebüro und Cafair ist zum Teil bereits abgebrochen und wird in Kürze so gestaltet, dass auch diese Einrichtungen barrierefrei zu erreichen sind.


IMG 5598 kl  IMG 5599 kl 06.10.2015 Der neue Zugang ist gepflastert, jetzt ist zu erahnen wie der Fertigzustand sein wird.

IMG 5601 kl  IMG 5600 kl 06.10.2015  Die Wegearbeiten für den barrierefreien Zugang zum Gemeindehaus sind nahezu fertig. Jetzt müssen Zuweg und Terrasse des Cafair von ihren Unwegsamkeiten befreit werden.


 

IMG 5572 kl   IMG 5572 klab
03.10.2015 Die Palisaden zu Wegbefestigung werden akribisch ausgerichtet um die vorgegebene Geometrie und Steigung des Zugangs herzustellen.

IMG 5589 kl    IMG 5570 kl
03.10.2015 Für einen dauerhaft sicheren Stand werden die Palisaden fußseitig einbetoniert. Inzwischen wurden Verbundsteine auf Paletten angeliefert die in Kürze verlegt werden.


IMG 5513 kl   IMG 5518 kl27.09.2015 Die glatten Seiten der Winkelelemente zeigen zur Cafairterrasse. Endlang der Innenseite der Elemente erfolgt in Kürze der Bodenaufbau für den neuen Zugang.

IMG 5523 kl   IMG 5516 kl27.09.2015 Die Mauer zum Gemeindehaus wurde gegen Erdfeuchte isoliert. Die bestehende Holzwandbekleidung der neuen Bausituation angepasst



IMG 5484 kl    IMG 5482 kll25.09.2015 Die farbliche Markierungg zeigt die Kontur des zukünftigen barrierefreien Weges. Winkelstützelemente stehen zum Einbau bereit.

IMG 5505 kl   IMG 5506 kl25.09.2015 Fundamente auf denen die Winkelstützelemente plaziert werden wurden bereits erstellt.


IMG 5468 kl  IMG 5474 kl22.09.2015 Zunächst erfolgen die Rückbauarbeiten mit Bagger und LKW.

IMG 5477 kl  IMG 5476 kl22.09.2015 Um die Entwässerung für die Terrasse des Cafair neu zu installieren legt der Chef des beauftragten Unternehmens selbst Hand an.


IMG 5435 a  IMG 5438a10.09.2015   Der Rückbau hat bereits durch ehrenamtliche Helfer begonnen. Die Platten vor der Cafairterrasse wurden ausgebaut und zwischengelagert. Diese sollen gesäubert und wieder verwendet werden.
Voraussichtlich ab dem 17.09.2015 wird ein Landschaftsbauunternehmen mit schwerem Gerät anrücken und mit den Hauptarbeiten beginnen.


 road sign 663360 640a

Bericht vom 03.08.2015
"Achtung Bauarbeiten!", heißt es ab Mitte September wenn man den oberen Bereich des Gemeindehauses, das Gemeindebüro oder das Cafair betreten möchte. Ab diesem Zeitpunkt soll ein barrierefreier Zugang errichtet werden damit Personen mit eingeschränkter körperlicher Mobilität die Innenräume des Gebäudes zukünftig leichter erreichen können. Für die Ausführung der Arbeiten wurde eine Fachfirma beauftragt und ehrenamtlich tätige Gemeindeglieder werden einen Teil der Arbeiten übernehmen um die Kosten zu reduzieren.

Für die Wegebauarbeiten sind ca. 14 Tage vorgesehen. Um die notwendigen Geländer zu errichten muß mindestens mit dem gleichen Zeitaufwand gerechnet werden. Der Zugang in das Gebäudeinnere wird während der Bauphase weiterhin möglich sein.

Die Kosten für diese Maßnahme sind zum Teil durch Spenden und Zuschüsse gedeckt und wir danken hierfür bereits ganz herzlich.
Ein nicht unerheblicher Posten wird jedoch auch den laufenden Gemeindehaushalt belasten. Zuwendungen für den neuen Zugang sind daher weiterhin herzlich willkommen.

Wir werden an dieser Stelle über den Beginn und Fortgang der Arbeiten berichten.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.