Tageslosung

Jeder Mann und jede Frau, deren Herz dazu bereit war, alle diese Israeliten brachten eine Gabe für den HERRN.
Erbaut auch ihr euch als lebendige Steine zum geistlichen Hause und zur heiligen Priesterschaft, zu opfern geistliche Opfer, die Gott wohlgefällig sind durch Jesus Christus.
Gemeindebrief Dezember/Januar

Liebe Gemeindeglieder, liebe Nachbar*innen!

Sie fühlen sich noch gar nicht weihnachtlich? Müssen Sie auch nicht. Der Advent ist eine Zeit zum langsamen Hineinfühlen in das, was friedlich sein möchte. Es beginnt mit einer Kerze im tiefsten Dunkeln. Vielleicht mögen Sie das auch versuchen: Eine Kerze anzünden. Und schauen, wohin dieses Licht leuchten soll. In Ihrem eigenen Leben, in der Welt, die uns so viel Sorgen macht. Wenn Sie Kinder haben, fragen Sie sie: Für wen oder was wollen wir heute die Kerze anzünden? 

Das sind dann lauter klitzekleine Gebete. So klein wie sie sind, haben sie Kraft. Genauso wie diese Geschichte von dem Kind, das in einem Stall geboren wurde und mit Liebe die Welt veränderte.

Herzliche Grüße 

Pfarrerin Annegret Zander mit dem Kirchenvorstand 

Abonnieren Sie den Newsletter der Kirchengemeinde
Schneller informiert und inspiriert! Ab und zu digitale Post mit Aktuellem und kleinen Inspirationstexten von Pfarrerin Zander und diesen Brief garantiert als Erste erhalten Sie, wenn Sie uns kurz an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! „Bitte in den Newsletterverteiler aufnehmen“ schreiben. 

BEGEGNUNGEN IM ADVENT 

 

Samstag, 26.11., 18 Uhr Advent-Ansingen des Kinderchors in der Evang. Kirche, Kirchberg 2

Unser Kinderchor stimmt uns in den Advent ein. Wir hören und singen zusammen Lieder und zünden die ersten adventlichen Kerzen an. Kommen Sie mit Ihren Kindern! Die bekommen vielleicht Lust, ebenfalls mitzusingen: „Sing mit im Kinderchor Hochstadt!“ montags, 17:10 – 18 Uhr, ab 5 Jahren. kichormaintal.de

 

Der lebendige Adventskalender 2022

Wir freuen uns auf nachbarschaftliche adventliche Begegnungen vom 1.-23.12. kreuz und quer in der Hochstädter Nachbarschaft! Immer um 18 Uhr für ca. 30 min vor der Haustür oder im Hof der Gastgeber*innen. Die Liste der Adressen und Angebote finden Sie ab 27.11. auf unserer Homepage und sie liegt in der Kirche und am Gemeindehaus aus. (Bitte ggf. einen eigenen Becher mitbringen.)

Weihnachtsmarkt mit TonArt-Adventskonzert, Nadelgeklapper und Ukulelen

Wir freuen uns sehr, dass der Weihnachtsmarkt am 2. Adventswochenende endlich wieder stattfinden kann! Unser Hochstädter Nadelgeklapper der Frauenhilfe verkauft ihre beliebten Socken und andere Strickwaren. Am Samstag, 3.12. um 19 Uhr in der Kirche lädt uns die TonArt zum Konzert mit vorweihnachtlichen Melodien und Hits zu einer stimmungsvollen, besinnlich-beschwingten Auszeit ein. Der Eintritt ist frei. Am Samstag schmücken wir um 18 Uhr im Rahmen des Adventskalenders den kleinen Tannenbaum im Kirchhof und am Sonntag singen wir dort mit dem „1. Hochstädter Ukulele-Orchester“ amerikanische Weihnachtslieder. (Du hast eine Ukulele und willst mitspielen? Melde dich bei Frau Zander für die Noten!)

Punsch und Party für Jugendliche
Für Jugendliche von 13 – 16 Jahren gibt es im JUZ (Wallgraben 4) Stockbrot und Punsch an der Feuerschale am 13.12.,15:30 - 18:30 Uhr und eine Weihnachtsparty am 16.12.,18:30 Uhr bis 21 Uhr. Melanie Jörges macht Urlaub vom 22.12.22 bis 6.01.2023, alle Infos bei Insta: @juzhochstadt

 

WEIHNACHTEN UND JAHRESWECHSEL

 

Krippenspiel im Kirchhof

Wir haben umdisponiert: Das Krippenspiel findet am Heiligen Abend im Kirchhof so statt: 14:30 Uhr für die Kleinen, 15:30 Uhr für die Größeren. Alle die kommen: Bringt eure Laternen mit und die Größeren und Erwachsenen bitte Kerzen im Glas oder einer Laterne. 

Liebe Kinder, ihr dürft mitmachen: Ausrufer, Engel, Hirt*innen, Maria und Josef. 

Die Probentermine: Samstag: 26.11., 17 Uhr Kennenlernen des Stücks und Einteilung der Rollen im Gemeindehaus (danach können wir mit den Kinderchor-Kindern den Advent begrüßen), So, 11.12. + 18.12. jeweils 11:15 – ca. 12:15 Uhr, 23.12. 15 – 16 Uhr Generalprobe. Wenn ihr mitmachen möchtet, meldet euch an: https://kgmaintalhochstadt.church-events.de oder bei Frau Heiser im Gemeindebüro. 

 

Heilig Abend
18 Uhr Gottesdienst im Käwernhof, Am Rathaus 2 (hinter Hotel Krone), mit Pfarrerin Zander und dem Posaunenchor Hochstadt
22:30 Uhr Christmette in der Kirche, mit Kerzen mit Pfarrerin Zander 

1.Weihnachtsfeiertag, um 17 Uhr, Gottesdienst mit Abendmahl, 2. Weihnachtsfeiertag Einladung zum Gottesdienst um 10 Uhr in Dörnigheim, Alte Kirche am Main, Kirchgasse 20

1. und 2. Weihnachtstag: Offene Kirche 10 – 16 Uhr.

 

Silvester und Neujahr

17 Uhr Silvestergottesdienst mit Möglichkeit zur persönlichen Segnung im Anschluss und Feuer im Kirchhof bis 19 Uhr. Die Kirche ist ab 10 Uhr offen.

Neujahr: Offene Kirche 10 – 16 Uhr und Einladung zum Ökumenischen Gottesdienst nach Dörnigheim um 17 Uhr in der Alten Kirche am Main, Kirchgasse 20, anschließend Umtrunk.

 

ZOOM-Gottesdienst am 22. Januar

Damit auch alle die, die nicht in die Kirche kommen können, dabei sein können, gibt es zum Jahresbeginn einen Gottesdienst über Zoom. Klassisch mit Musik und kurzer Predigt. 

Den Zugang finden Sie auf unserer Homepage oder per Email, wenn Sie sich zum Newsletter angemeldet haben. 

 

 

TAUFEN 2023

Ob frisch geboren oder schon in die Jahre gekommen. Ich freue mich darauf, sie*ihn, Dich zu taufen. In 2023 gibt es Taufsonntage. Zur Wahl stehen i.d.R. Taufen im Gemeindegottesdienst um 10 Uhr, sowie  11:15 Uhr separat. Bei den separaten Gottesdiensten gestalten wir die Musik selbst: Familie, Freundinnen, vom Handy, mit Ukulelebegleitung… Mehr auf unserer Homepage.
Termine: 15.01., 05.02., 05.03.,09.04. 5:30 Uhr in der Osternacht und 10 Uhr, 28.05., 18.06., 25.06. 14 Uhr beim Tauffest unseres Kooperationsraums in Wachenbuchen, 02.07. (bei euch im Garten wegen Ironman), 20.08., 17.09., 01.10., 05.11., 3.12.

 

GEBURTSTAGSBESUCHE

Seit über 10 Jahren sind Ehrenamtliche in der Gemeinde unterwegs, um Geburtstagskinder ab 80 Jahren zu beglückwünschen. Dafür können wir gar nicht genug Danke sagen! Inzwischen haben wir so viele Jubilar*innen, dass wir uns für das neue Jahr neu sortiert haben: Zu den runden Geburtstagen wird Ihnen ein kleiner Besuch abgestattet, alle anderen bekommen eine Glückwunschkarte mit einem Hochstädter Bildmotiv. Wir bitten um Ihr Verständnis. 


Unsere Gottesdienste und alle Termine finden Sie unter den Terminen auf unserer Homepage: 

www.kirche-hochstadt.de

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.