Tageslosung

Der Name des HERRN ist ein starker Turm, der Gerechte eilt dorthin und findet Schutz.
Ich bin das A und das O, spricht Gott der Herr, der da ist und der da war und der da kommt, der Allmächtige.
Sängervereinigung lädt ein zu ...
plakat-40-jahre-frauenimchorvapdfausschnitt
Sa, 19. August 2017, 14:00

Sängervereinigung feiert 40 Jahre Frauen im Chor
Vor 40 Jahren hatte der Verein echte Existenzsorgen. Der nach dem Krieg aus allen drei ehemaligen Hochstädter Chören entstandene Volkschor Hochstadt, der sich 1949 in Sängervereinigung Hochstadt umbenannte, war lange Zeit ein mitgliederstarker Männerchor. Doch die Zahl der aktiven Sänger ging kontinuierlich zurück und es war die Frage, wie lange der Männerchor noch singfähig sein würde. Daher beschloss die Mitgliederversammlung auf Vorschlag des Vorstandes 1977 die Gründung eines Frauenchors. Kurz danach, im April dieses Jahres fand die erste Probestunde mit 20 Sängerinnen statt. Das erste Lied „Wie schön blüht uns der Maien“ wurde einstudiert. Wegen des Widerstands einiger aktiver Sänger sangen Männerchor und Frauenchor über mehrere Jahre getrennt und der damalige Dirigent, Werner Wilde, hatte große Probleme, die beiden Gruppen zusammen zu führen. Als echter gemischter Chor trat die Sängervereinigung erstmals bei einem Wertungssingen 1982 auf, nunmehr unter der Leitung von Rudolf Keim. Daneben waren der Frauenchor und der Männerchor als eigenständige Formationen noch bis 1990 aktiv, danach war die Sängervereinigung ausschließlich ein Gemischter Chor.

Die Mitgliederentwicklung der Sängervereinigung nahm in den Folgejahren bis heute einen erfreulichen Verlauf, die Zahl der Sängerinnen und Sänger stieg an. Derzeit besteht der Chor aus 44 Sängerinnen und Sängern, die montags um 20.00 Uhr im ev. Gemeindehaus in Hochstadt proben. Bis Ende 2010 leitete Rudolf Keim den Chor, der im Jahre 2011 das Dirigat an Ernst Degreif übergab. Seit März 2016 probt der Chor mit Musikdirektor Damian H. Siegmund.

Die wegweisende Entscheidung der Mitglieder von vor 40 Jahren wird am 19. August 2017 ab 14.00 Uhr auf der Anlage des Kleingärtnervereins Hochstadt e.V., An der Bleiche, unter dem Motto „ 40 Jahre Frauen IM Chor“ gefeiert. Der Gemischte Chor und der kleine Chor Cantabile der Sängervereinigung sowie ein Gastchor, der Männerchor Frohsinn 1925 Hanau e.V., werden den Nachmittag musikalisch gestalten. Zusätzlich haben die Sängerinnen der Sängervereinigung extra für dieses Jubiläum altes Liedgut wieder einstudiert und werden die Zuhörer in die Zeit von vor 40 Jahren zurückholen.

Für das leibliche Wohl ist gesorgt. Die Sängervereinigung freut sich auf zahlreiche Besucher.

Plakat 40 Jahre FrauenIMChor VAPDF a